Terms and conditions

Leistungsbeschreibung und AGB

von Gesellschaft für außerorderntliche Zusammenarbeit e.V., folgend "der Betreiber", und der Website resource-hub.eu

Stand: 05/2020

Leistungen

Bereitstellung einer Plattform für den Austausch diverser Ressourcen wie Räume und Gegenstände, sowie von Mechanismen zu Automatisierung von Geschäftsprozessen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Registrierung

Das Anlegen eines Konto kann durch uneingeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen erfolgen. Eine Löschung des Kontos kann durch eine Mail an admin@resource-hub.eu angefragt werden. Die Registration ist kostenlos.

Vertragsbeziehungen und Vertragsschluss

Die Plattform vermittelt zwischen rechtlichen Entitäten, die selbst die Bendigungen und Umstände ihrer Vertragsverhältnisse bestimmen. Der Betreiber der Plattform wird dabei nie selbst zu Partei der geschlossenen Verträge. Etwaige Angebote von Ressourcen stellen dabei keine rechtsverbindlichen Angebote dar, sondern sie bezeichnen eine Einladung, ein Angebot abzugeben.

Inhalt und Gestaltung der Anzeigen

Bei allen angebotenen Ressourcen trägt der Anbieter die Verantwortung die geltenden rechltichen Anforderungen einzuhalten, insbesondere alle steuerrechtlichen und bürgerrechtlichen Vorschriften. Allen voran die Informationsplichten über die vertragswesentlichen Merkmale.

Von der Vermittlung sind jegliche Ressourcen ausgeschlossen

Jegliche geschützten, besonders urheberrechtlichen, Ressourcen, sowie Ressourcen, die gegen geltendes Recht verstoßen.

Widerrufsbelehrung

Verbraucher haben das folgende Widerrufsrecht:
Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) § 13: Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in
Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung
unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an:

Windthorststr. 3-4, 30167 Hannover

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt
haben.

Ende der Widerrufsbelehrung

Haftung

Die Haftung des Betreibers für fehlerhafte oder unvollständige Eintragungen in den Produktangeboten ist ausgeschlossen, soweit sie nicht auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten des Betreibers ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.
Der Betreiber haftet auch ansonsten nur für Schäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit ihrerseits oder ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen und die noch als typische Schäden im Rahmen des Vorhersehbaren liegen. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für Schäden an Leben, Körper, Gesundheit und Freiheit und auch nicht bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Eine Haftung des Betreibers für das Funktionieren der bereitgestellten Plattformdienste auf resource-hub.eu ist ebenfalls ausgeschlossen, soweit sie nicht auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten des Betreibers , ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruht. Der Betreiber weist darauf hin, dass es gelegentlich zu Funktionsbeeinträchtigungen wegen Instandsetzungs- und Wartungsarbeiten auf resource-hub.eu kommen kann. Der Betreiber beauftragt externe Unternehmen mit dem Betrieb der Datenverarbeitungsanlagen.

Haftungsfreistellung

Der Verleiher stellt den Betreiber von allen Ansprüchen Dritter frei, die wegen unzulässiger Angebote, Anzeigen, Texte, Bilder oder rechtlich geschützter 
Leihsachen (auch urheberrechtlich geschützter Bilder, Medien oder sonstiger Werke) gegenüber dem Betreiber geltend gemacht werden. Dies gilt auch für Gerichtskosten und die Kosten der Rechtsverteidigung in gesetzlicher Höhe. Im Falle einer Inanspruchnahme durch Dritte hat der Anbieter der dem Betreiber Aufforderung unverzüglich und vollständig sämtliche zur Rechtsverteidigung nötigen Informationen und Dokumente zur Verfügung zu stellen.

Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Der Betreiber behält sich vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelegentlich zu ändern und an aktuelle rechtliche Erfordernisse anzupassen. Die Benutzer werden über die Änderungen per E-Mail informiert und können den Änderungen innerhalb einer vierwöchigen Frist widersprechen. Im Falle eines Widerspruchs ist der Betreiber berechtigt, das Benutzerkonto mit Inkrafttreten der Änderungen zu löschen.

Salvatorische Klausel

Falls einzelne Bestimmungen dieser Bedingungen unwirksam sind oder werden sollten, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine gültige zu ersetzen, die dem angestrebten Ziel am nächsten kommt. Gleiches gilt für Regelungslücken.

Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort für die Leistungen des Betreibers ist der Ort ihres Geschäftssitzes. Gerichtsstands für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis
ist der Sitz des Betreibers, falls es sich beim Vertragspartner um einen Kaufmann handelt.